Saskia I. vom Farbenspiel und Pinsel

Stadtprinzessin der Stadt Ludwigshafen 2021/22

Jubiläumsprinzessin des Carneval- und Tanzsportclub Ludwigshafen 1961 e.V. "Mauerblümcher"

Der Große Rat der Ludwigshafener Karneval-Vereine e. V. als Dachorganisation der Ludwigshafener Fasnachter präsentiert für die kommende Kampagne 2021/22 die Stadtprinzessin der Stadt Ludwigshafen Saskia I. vom Farbenspiel und Pinsel.
Saskia I. heißt eigentlich Saskia Fritsch, ist 19 Jahre jung und in der Ludwigshafener Gartenstadt aufgewachsen. Beruflich hat sie den Gesellenbrief als Maler und Lackierer in der Tasche. Seit ihrer Grundschulzeit tanzt sie in der Garde des CCL 1961 e. v. „Mauerblümcher“. Vier Jahre lang war sie als Tanzmariechen ein besonderes Aushängeschild ihrer Gesellschaft. Saskia I. vertritt in der Kampagne 21/22 ihren Heimatverein als Jubiläumsprinzessin für das 55. Gründungsjahr der Garde des Vereins.
In der Kampagne 2021/22 repräsentiert die junge Frau als Prinzessin „Saskia I. vom Farbenspiel und Pinsel“ nicht nur ihren Heimatverein. Nachdem in der Kampagne 2019/20 das Königspaar Jutta I. und Christoph I. als Ludwigshafener Fasnachtsregenten auf den Bühnen der Stadt unterwegs waren, regiert mit Saskia I. nun eine Stadtprinzessin des Großen Rates der Ludwigshafener Karneval-Vereine e. V. über die fasnachtlichen Untertanen der Stadt. In der Verbundenheit zu ihrer Stadt und ihrem Stadtteil sammelt Saskia I. Spenden für den Neubau der Kinderklinik des St. Marienkrankenhauses.

"Ich freue mich sehr, dass wir mit Saskia I. eine sehr charmante neue Regentin für alle Närrinnen und Narren gefunden haben. Drei donnernde Ahoi auf die Stadtprinzessin der Stadt Ludwigshafen!", so kommentiert Christoph Heller die Krönung der neuen Majestät.

Spendenkonto: St. Dominikus Krankenhaus und Jugendhilfe gGmbH (Rechtsträger des Krankenhauses)
Sparkasse Vorderpfalz
IBAN DE27 5455 0010 0193 7378 14
BIC LUHSDE6AXXX
Weitere Infos: St. Marien will wachsen (st-marien-will-wachsen.de)